Europawahl, was nun?

  • Ja, I know. Politik no good usw. Leider müssen wir uns auch mal damit auseinandersetzen. Seit Jahren beschweren sich die Politiker darüber, dass die Jugend von heute kein politisch desinteressiert sind. Gleichzeitig haben wir gerade in diesem Jahr viele Demonstrationen gerade von jungen Leuten zu verschiedene politische Themen gehabt. Sei es nun Fridays for future oder auch die Artikel13-Debatte.


    Aber darum soll es hier gerade gar nicht gehen. Ich habe mir gerade das Video von Rezo - "Die Zerstörung der CDU" - angeschaut und mir seine Quellen mal gegeben. Darüber hatte ich mir auch mal verschiedene Wahlprogramme durchgelesen, den Wal-o-Mat mal angeworfen etc. Auch hatte ich vielleicht so ein, zwei Debatten mit meinen Freunden geführt, was die Regierung in den letzen Jahren wirklich geschafft oder nicht geschafft hat.


    - Abbau von Arbeitslosigkeit (geschafft zu 0,xx%)

    - Ausbau von Schienen- u Verkehrsnetz (nicht geschafft, Deutsche Bahn macht schulden usw.)

    - Verbesserung des Schul- u Bildungssystem (nicht geschafft, aba versucht(?), G8/G9 , pisa etc)

    - Klimaschutz-Vorsätze (nicht geschafft)

    - Ausbau von Glasfasern bis zu 70% in ganz Deutschland (... kein Kommentar!)

    usw..

    Die Liste ist endlos. Die Vorsätze sind zur Wahl unendlich und klingen im Wahlprogramm immer so gut... Aber fakt ist, dass das immer nur Vorsätze sind, die Niemand wirklich einhält.



    Insgesamt ist das Bild der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland weder schön, noch sonderlich gut in Dt. Tatsächlich sind wir noch schlimmer dran als die USA, weil bei Donald Trump weiß man wenigstens, dass der Typ nur Bullshit redet. Vor allem ist es in den USA gefühlt nur eine Person und dadrunter sein Beraterstab, der sich nach und nach verabschieden tut, d.h. eine gewisse Entwicklung ist wenigstens vorhanden.


    Aber wie ist die Situation in Deutschland?

    - Da sind das mehrere Parteien! Mehrere Personen in führenden deutschen Ämtern! Vorwiegend die CDU/CSU und die SPD

    z.B. Angela Merkel, die vor dem Unfall in Fukushima noch für Atom-Energie war oder kurz vor ihrem Amtsantritt für die Unterstützung der USA im Irankrieg war

    Oder Siegmar Gabriel, der von einem Fettnäpfchen ins nächste Stolpert... geschweige denn von der Vetternwirtschaft die der Herr mit Steinmeier betreibt

    Von der AFD wollen wir nicht mal anfangen... nach denen sollten wir die Sonne ja bitten nicht mehr so viel zu scheinen, damit die Erderwärmung gestoppt wird. Diese hat ja im übrigen nichts mit dem Menschen zutun, weil Kühe etc. ja auch Methan produzieren und Flatulenzen im Allgemein ja schlecht für das Klima ist. Böse Pupserei... ganz ganz böse!



    Fakt ist in Deutschland herrscht in den meisten Ämtern Inkompetenz.


    Aber warum ist das so?

    Weil der Großteil der Wählerschaft einfach aus Rentnern oder sehr alt eingesessenen Leuten bestehen, die sich nicht die Mühe machen zu hinterfragen was sie wählen. Sie stecken so tief in ihrer Routine, dass denen zwar nicht egal ist, was um sie passiert, aber die Partei, die vor 20-40 Jahren so gut war, die wird doch auch heute genauso gut sein.


    Bestes Beispiel:

    Gewünschtes Durchfallmittel Nr.1 bei der älteren Generation: Kohlekompretten

    - Was ist das? - med. Kohle, die man in Wasser auflöst/suspendiert und das man dank trinkt.

    - Klingt doch gut, warum ist das schlecht? - Weil es nachweislich Schadstoffe bindet und du das auf nat. Wege ausscheidest, aber mehr macht es faktisch auch nicht. D.h. Es unterscheidet gar nicht erst, was gut oder schlecht für den Körper ist, es bindet einfach nur. Dazu trinkt man da eine Kohle-SUSPENSION... das ist als würde man fein gemahlenen Sand trinken... und das nicht wenig, sondern ein ganzes Glas.

    - Halten wir mal fest. Es hilft und schadet nicht, Schmeckt und sieht auch noch wieder wertig aus... Aber warum wird das immer noch genutzt bzw produziert? - Weil es durch diese adsorbierende Fähigkeit eine Vielzahl als orales Gegengift genutzt wird bzw. Mittel der Wahl ist bei Erste Hilfe-Maßnahmen vieler Vergiftungen und weil es sich Primär noch immer gut verkaufen tut. Was zu Zeiten des 2. Weltkriegs geholfen hat, hilft auch im 21. Jahrhundert.


    Bei vielen hat man die Meinung einer Rosa-Roten-Brille. Man kann denen noch so viele Belege oder Fakten zu dem Mittel erzählen, die Meisten bleiben bei dem was sie kennen bzw. schlimmer noch, sie lesen sich Halbwissen an, die nicht mal Fachliteratur ist.


    Auch hierzu ein Beispiel:

    gewünschtes Präparat eines Kunden: Capsulae corallis - Monatspackung ca. 100€

    - Wofür sollte das Mittel sein? - Superfood zur Vorbeugung von Herzinfarkt. Soll auch zur Senkung der Medikation bestimmter Herzdruckmittel beitragen etc.

    - Was ist das genau? - Kapseln mit kleingemahlenen Korallen.

    Auf die Erklärung hin, dass das nur Korallen-mehl sei, meinte die Gute zu mir, dass sie das nicht nur im Fernsehen gesehen sondern auch im I-net nachgegooglet hätte. Den Zeitungsausschnitt dazu hatte sie auch gleich dabei. Pech nur, dass das Präparat nicht in der Apotheke erhältlich ist, weil wir nur Dinge verkaufen können, die eine eingetragene Pharmazentralnr. haben und damit nachweislich auch eine Studie darüber geführt wurde. (Ja es gibt auch Kosmetika etc. aba ich rede hier von den verkauften Medikamenten)


    Warum schreibe ich das ganze?

    - Weil es zwar nervig ist, aber es Aufklärungsbedarf in Deutschland gibt!

    ° Mittlerweile gibt es keine Deutsche Pünktlichkeit mehr! Die Deutsche Bahn ist auch mit 15 min Verspätung noch pünktlich!

    ° Was ist denn heutzutage Deutsche Qualität noch wert, wenn man auf das fertige Produkt aus China/Indien nur noch ein "Made in Germany" darauf druckt und es nach spätestens 2 Jahren auseinander fällt, weil das Ding ja nur 2 Jahre Garantie hat und der Käufer sich nach 2 Jahren schließlich ein neues Kaufen soll!

    ° Das Pflegepersonal sollte demnächst keine 70% leisten, sondern besser 100%, wie? natürlich durch Verbesserung der Arbeitsbedingungen! Und wer soll das Finanzieren? ... Der Arbeitgeber!... der natürlich nicht ans Geld denkt, sondern an das Wohl seiner Mitarbeiter und der zu Pflegenden Personen, ja ja

    ° Deutschland steigt auch erst irgendwann 2040 aus der Kohleindustrie aus! Obwohl weltweit die Wissenschaft belegt, dass wir in spätestens 9 Jahren Klimatechnisch einen Punkt ohne wiederkehr erreichen, womit wir in eine Spirale fallen, wovon unsere Kinder und Kindes Kinder noch was haben werden :D und darüber hinaus sicherlich einpaar Milliarden Menschen, die als Flüchtlinge nach Europa kommen... ... ist ja nicht schon voll genug bei uns!


    Überlegt euch gut, wen ihr zur Europawahl wählt.

    Informiert euch, wenn ihr mir nicht glaubt.
    Aber ich bin auch vor dem Video der gleichen Meinung von Rezo gewesen, dass CDU/CSU, SPD und auch AFD unwählbar sind.

    Leider dieses Jahr auch die Piraten Partei durch Bordelais (Zweitplatzierte Abgeordneter der Piraten).


    Wer kein Bock hat zur Wahl zu GEHEN, kann wie ich einfach per Briefwahl wählen. Bei mir ging das mit dem Beantragen Online.


    Ich bin für Diskussionen offen, wer da ne andere Meinung hat oder Anmerkungen oder Kritik etc. :)


    Lg

    Lena

    "You think the only people who are people

    Are the people who look and think like you

    But if you walk the footsteps of a stranger

    You'll learn things you never knew, you never knew"

    (Pocahontas - Colors of the Wind, 1995)<3

  • DIE PARTEI ist nicht nur eine Satire-Partei, sondern auch eine Partei, die mit dieser aufklärt - was auch das Ziel von Satire ist. Klar, man denkt sich am Anfang: "Jo, die machen doch nur Spaß."; aber es hat einen Grund, warum sie, bzw. ein Vertreter von ihnen, im Europaparlament ist.


    Du kannst dir ja mal gerne das allgemeine Programm der DIE PARTEI durchlesen: Hier klicken!

  • Gut gebrüllt, Löwin! :-D

    Gegenwärtig gibt es keine Partei die man wählen darf.

    Grüne? Niemals. Seit Joshi weg ist, gehts da bergab.

    Linke? Für diese selten dämlichen "Asylpolitik Vorschläge" definitiv nicht wählbar. Desweiteren: Solange nur eine Linke Politikerin sich dazu äußert, das Linksextreme existieren, kann man diese Partei eben nicht für voll nehmen.

    AFD? Sind bloß laut aber haben nie auch nur einen einzigen Vorschlag zur Umsetzung gebracht.

    SPD? Seit Schröders Zeit, keine eigenen Ideen mehr. Sie laufen mit der CDU mit obwohl sie einst ein Konkurrent waren... (Eine alternative zum Religiösen Schwachsinn aus CDU/CSU).

    CDU? Sucht stimmen im Kampf GEGEN! den Upload filter.. (jeder darf nun einmal beherzt lachen, da es sich hier nicht um einen Spaß sondern um ein wirklich existierendes Wahlplakat handelt). Das was die CDU oben hält ist Frau Merkel. Ja, sie hat Fehler gemacht. Aber sie hat genau so positives geleistet. Ich sehe es sogar vergleichbar mit dem was Willy Brandt gemacht hat. Jede positive Seite, hat dicke Schatten gezogen.

    So was haben wir noch? Piraten? Die haben sich dieses Jahr das eigene Grab geschaufelt durch Herrn Bordelais. Immerhin vertritt er die Aspekte der CDU in vollem Umfang, spricht sich FÜR Uploadfilter aus und und und.


    Abschließend bleibt in meinen Augen nur eine Partei wählbar. Herr Sonneborn sorgt zwar für viel Satire mit seinen Jungs und Mädels um sich herum, aber das macht nichts. Denn jede Satire basiert auf etwas das eben wahr ist.



    Was das Unwissen angeht, so sind wir alle nicht besser. Wir essen das gespritzte Gemüse, das mit zeug von Monsanto gefüllt ist, was die Mitarbeiter nicht ohne Schutzausrüstung benutzen würden (nicht nur Atemmasken sondern komplette Anzüge) weil es hochgradig giftig ist. Der Vorgänger unseres heutzutage von Monsanto zur Verfügung gestelltes Insektenschutzmittels ist unter "Agent Orange" bekannt geworden. - Bayer hat auch den Rechtsstreit verloren und wird im Laufe der nächsten Monate wohl pleite gehen, weil sich nun in den USA bestätigt hat, das dieses Mittel Krebserregend ist.


    Aber bei Medikamenten ist es halt genau so. Dieses Unwissen.. als bsp.: 1,5x Ibu 400 ist = 1x Ibu 600... ^^ Mit dem kleinen unterschied das Ibu 600 ein langzeit Wirkstoff ist (Die Moleküle lösen sich erst nach diversen Zeitabständen um eine möglichst lange Wirkung zu erzielen) und Ibu 400 eine Sofortlösung ist, die alle Moleküle sofort frei lässt.


    Genau so ist auch der Irrglaube in der Politik. Man glaubt an etwas, wo hohe Köpfe sagen: Das geht schon so... Doch am ende ist es bloß ganz großer Quatsch, der ggf. sogar Schädlich sein kann.

    (Und irgendwie muss ich grad lachen, weil ich nun daran denke wie die Medien solche Leute heutzutage "Experten" nennen xDDDDD)


    ps.: Wenn man wirklich innovatives von EU-Politikern erfahren will, schaut man sich mal diesen Link an :)

  • o_o ist das nun wirklich ein Kompliment oder verarscht du mich gerade? xD


    Es ist nur so, dass ich mir die Nachrichten anschaue und einfach denke, warum gebe ich mir den Mist eigentlich? Ich schau mir Aktienkurse an und vergleiche den mit dem Deutschen Dachs usw.


    Klar, dass sind jetzt Beschwerden auf einem ziemlich hohen Niveau, ABER wer rechnen kann, sollte mal zurück datieren.

    Vor 10 Jahren hatten wir die Chance auf einen Ausbau von Glasfasern und stattdessen sind wir nun "Kabeldeutschland" - Kupferleitungen bzw Internet aus der Fernseh-buchse...

    Vor 20 Jahren waren wir neben USA und China unter den besten 10 Weltweiten Importweltmeistern, waren Stolz auf die Deutschequalität und auch auf unsere Deutsche Bahn... usw...


    So wie die Politik sich momentan entwickelt, geht es uns noch gut, aba wie lange noch?

    Die AFD, die Unzufriedenheit in bestimmten Städten usw... ich schreibe das tatsächlich der Politik und teile ihrer Entscheidungen oder mehr Nicht-Entscheidungen zu. Da werden in Ämtern Dinge festgelegt, die NICHT umsetzbar sind.


    Auch dazu gerne ein Beispiel von meinem Arbeitsplatz:
    Die Apotheke prüft jeden Tag entweder ein Medikament oder ein Medizinprodukt. Müssen wir, ist gesetzl. so festgelegt. D.h. wir machen die Packung auf, schauen ob die Tablette in Form, Farbe etc mit dem was der Hersteller angibt übereinstimmt usw. ABER... Mittlerweile werden die Packungen zugeschweißt/geklebt.

    Warum? weil es gesetztl. so vorgeschrieben wird, um Chargenfehler oder äußere Einflüsse zu minimieren.

    Verboten ist es, dass wir die Dinger aufmachen und dann weiter verkaufen.

    D.h. meine Cheffin müsste je nach Arzneimittel von 1€-10.000€ blechen, für etwas, was der Staat bei den Millionen an Apotheken niemals bezahlen würde. Was denkt ihr wohl wird zukünftig wohl Geprüft und was nicht? Was wird wohl vermehrt gefälscht auf dem Markt erscheinen und was nicht?


    Die Tatsache ist einfach, dass die Politik Dinge verlangt, die zwar an sich vielleicht Sinnig erscheinen aber im Gesamtbild nicht. Es werden Gesetze verabschiedet, wo gefühlt ein Huhn hinter steht und blind ein Korn versucht aufzupicken, nach dem Motto "wenns nicht funkt, kanns ja die nächste Generation wieder ausbaden". Dass bis dahin 10-20 Jahre vergehen stört keinen.

    Vorallem reicht ja nicht nur der Teller auf dem die sitzen. Viele vergessen, dass man ÜBER den Tellerrand hinaus schauen muss.

    Die Welt verändert sich in unseren Zeitalter ziemlich schnell. Es ist nicht mehr so wie vor 50 Jahren, wo man noch erst alles aus der Zeitung lesen oder der Postbote erst kommen muss... Das neue Iphone ist gerade auf dem Markt und während dessen wird schon nach dem nächsten Modell geforscht und entwickelt und so müsste die Politik heutzutage in Deutschland sein. Vorausschauend, flotter und auch Informierter. Medien wie Internet oder E-Books sollten als Korrespondenz mit genutzt werden. usw...

    "You think the only people who are people

    Are the people who look and think like you

    But if you walk the footsteps of a stranger

    You'll learn things you never knew, you never knew"

    (Pocahontas - Colors of the Wind, 1995)<3