Half-Life 2: Episode Two

  • "Half-Life 2: Episode Two" ist die Erweiterung des Klassikers "Half-Life 2" und "Half-Life 2: Episode One" und somit gehört diese zum Genre des Action-SciFi-FPS. "Half-Life 2: Episode Two" wurde von Valve entwickelt und vom gleichnamigen Publisher am 10. Oktober 2017 veröffentlicht und kostet im Vollpreis (VP) 6,59€.


    Umfang

    "Half-Life 2: Episode Two" enthält eine ca. vierstündige Story, in der man, wie auch in den Vorgängern, als Gordon Freeman mit seiner Komplizin Alyx Vance die Rebellen unterstützt. Man muss zwischen den extrem spannenden Kämpfen auch kleinere Rätsel lösen, damit man in der Story voran kommt.


    In "Half-Life 2: Episode Two" lernt man außerdem ein paar neue Gegner, wie z.B. den Jäger, kennen. Waffentechnisch gibt es auch kleinere Neuerungen, welche ich aber nicht verraten will.


    Außerdem gibt es ab einem bestimmten Kapitel ein neues Fahrzeug, ein Auto, mit dem man sich durch die Straßen außerhalb von City-17 schlagen muss.


    Anders als in "Half-Life 2: Episode One" sind die Karten nicht mehr so extrem abgegrenzt. Man hat mehr Freiheiten in der Karte und kann mit vielen Gegenständen in der Umgebung interagieren.


    Grafik

    Die Grafik von "Half-Life 2: Episode Two" gefällt mir sehr gut. Die Hintergrundgrafik und der Himmel sind natürlich unscharf, was aber immer noch besser als im Vorgänger "~ Episode One" aussieht.


    Die Leuchteffekte von Pistolen, Feuer, allgemein die Beleuchtung sind sehr gut abgestimmt und sind nicht übertrieben.


    Mir persönlich fehlte es noch an emotionalem Ausdruck, auch wenn es schon sehr gute Mimiken gibt.


    Spielspaß

    "Half-Life 2: Episode Two" macht extrem viel Spaß. Die Kämpfe sind deutlich spannender als im Vorgänger und die kleinen Rätsel sind eine echt tolle Abwechslung. Mir gefällt auch, dass die Kämpfe immer schwieriger werden, weil die Gegner sich in der Menge vervielfachen.


    Die Plot-Twists und Storyinhalte abseits der Kämpfe passen sehr gut dazwischen und geben einem das Gefühl die Story sehr gut zu verstehen und die Hoffnung steigt, dass die Rebellion endlich gewinnt.


    Musik

    Diesmal hatte ich die Musik an und mir gefällt die Musik unglaublich gut. Meistens kommt die Musik in den schwierigsten Kämpfen und Situation und steigert die Spannung der Kämpfe. Ich hätte mir noch ein bisschen Musik für zwischendurch gewünscht.


    Sound

    Anders als in "~ Episode One" sind die Gespräche emotionaler und legen mehr Wert auf die Betonung. Die Waffengeräusche sind manchmal zu laut, obwohl ich die Lautstärke schon fast auf das Minimum geregelt habe - das gleiche gilt für das Auto, dessen Motor sehr sehr laut ist.


    Die Gegner haben unterschiedliche Geräusche und diese klingen teilweise sehr furchterregend.


    Die Umgebungsgeräusche passen immer gut zu den Levels. Ich will hier nur mal an die Höhle erinnern, in der es tropfte und ab und zu flatschte.


    Preis-Leistung

    Für 6,59€ bekommt man eine vierstündige Erweiterung der Hauptstory. Der Preis geht für die Spieldauer in Ordnung, zumal "Half-Life 2: Episode Two" im Sale nur 1,31€ kostet.


    Fazit

    Eine deutlich bessere Erweiterung als "~ Episode One", die grafisch als auch spielerisch mehr aufweist als der Vorgänger. Ein Muss für jeden!! Ich hoffe doch einfach nur, dass irgendwann - sei es 2040 - "Half-Life 3" oder "Half Life 2: Episode Three" rauskommt.


    Fazitfazit

    Umfang: 9,5/10

    Grafik: 8,5/10

    Spielspaß: 10/10

    Musik: 8/10

    Sound: 9,5/10

    Preis-Leistung: 9/10


    Endwertung: 91/100


    Spiel kaufen: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Kurator-Account: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.