• Trine 2 erschien am 7. Dezember 2011.

    Trine 2: Complete Story ist der Nachfolger von Trine, welcher auf Steam am 6. Juni 2013 veröffentlicht wurde. Die Complete Story beinhaltet noch sieben weitere Bonuslevel, die nach dem Durchspielen der 13 Hauptlevel freigeschaltet werden.
    Trine 2 ist ein 2D Platformer, der nicht nur Kämpfe sondern auch Rätsel zum Voranschreiten beinhaltet. Man kann das Spiel sowohl im Koop-Modus, aber auch alleine spielen.

    Steam schrieb:
    "Drei Helden machen ihren Weg durch unzählige Gefahren in einer märchenhaften Welt, inklusive Physics-Puzzle, wunderschönen Szenerien und Online Co-Op-Modus."
    "Trine 2 ist ein Action-Puzzle-Plattformer-Spiel in der Horizontalen in der Sie als einer von Drei Helden Ihren Pfad durch eine gefährliche, fantastische Märchenwelt folgen."


    Story:
    Die Story handelt zwei Schwestern welche sich nicht mehr gut vertragen (um es gut auszudrücken). Man erfährt durch den Trine von den Gefahren und muss sich nun durch den Wald gegen Kobolde schlagen.


    Gameplay:
    Man spielt, wie auch im ersten Teil, drei Helden - den Ritter Pontius, die Diebin Zoya und den Zauberer Amadeus. Pontius hat ein Schwert, einen Schild und einen Sturmhammer mit dem er auch Steinwände zertrümmern kann. Zoya hat einen Bogen und einen Enterhaken, dem es dem Spieler ermöglicht zwischen Abgründen hin- und herzuschwingen und Amadeus kann Gegenstände herbeizaubern, die einem das Überqueren bestimmter Plattformen erleichtert.


    Anders als im ersten Teil, gibt es jetzt einen Skillbaum, den man mit Erfahrungsleveln skillen kann. Man bekommt ein Erfahrungslevel, pro 50 XP-Flaschen (durchaus auch weniger, wenn man größere Flaschen einsammelt). Jeder Charakter hat seinen eigenen Skillbaum mit unterschiedlichen Fähigkeiten. So kann Pontius beispielsweise mit seinem Schild eine Art Magnetfeld erzeugen, wass Gegenstände anzieht. Diese kann er dann auf Gegner abfeuern.


    Man kämpft gegen Kobolde unterschiedlichster Art - Bogen-, Speer- und Schwertkobolde. Es gibt natürlich noch viele mehr, die ich euch aber nicht vorabnehmen möchte.
    Die Rätsel sind manchmal leicht, manchmal sehr knifflig.

    Grafik:
    Die Grafik ist für ein Spiel, welches im Jahr 2011 erschien, überragend. Die Landschaften sind wunderschön und jedes Leveldesign ist individuell gestaltet. (Ich bin absolut kein Grafikexperte, deswegen kann ich dazu nicht viel sagen :D)

    Sound und Musik:
    Erstmal zum Sound - ich habe eine kleine Beschwerde. Immer wenn ein großer Stein runterfällt oder man an dem Rad einer Pumpe dreht, ist der Bass enorm hochgepegelt. Ich weiss nicht unbedingt ob es an mir lag oder am Spiel, aber es ist auch nur eine kleine Beschwerde, nix was mich groß gestört hat. Der Sound war sonst sehr ansprechend und gut vertont.
    Die Musik ist auch wie Trine für jedes Level und jede Situation angepasst. Mal von mächtigen Pauken und Trompeten, zu ruhigen Flöten und Streichern.

    Fazit:
    Ich habe mir das Spiel im Sale für 2,54€ statt 16,99€ gekauft und dafür hat es sich ordentlich gelohnt. Man bekommt 20 Level (13+7) und es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Rätsel zu lösen und die Gegner zu bekämpfen. Manchmal saß ich bis zu 30 Minuten an einem recht leicht erscheinendem Rätsel und als ich dann die Lösung raus hatte, kam ich mir ziemlich dumm vor.


    DIe Grafik ist für den Preis, meiner Meinung nach, unschlagbar und für mich war das Spiel mit eines der Top-Spiele in meiner Liste. Vielen Dank Frozenbyte, dass ihr so etwas schönes und geiles auf die Beine gestellt habt!


    Die Musik gefällt mir sehr gut (siehe oben), sowie der Sound, bis auf die eine Kleinigkeit.


    Ich habe das Spiel rund 10 Stunden gespielt, hätte länger sein können, aber ich habe auch nicht alles erkundet.


    Fazitfazit:
    Gameplay: 10/10
    Grafik: 10/10
    Sound: 9/10
    Musik: 10/10
    Länge: 8,5/10
    Preis/Leistung: 9/10

    Endwertung: 91/100


    Hier kaufen: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.